LibreOffice und der Minijob-Rechner

Die Minijob-Zentrale mit Sitz in Bochum (Deutsche Rentenversicherung Knappschaft Bahn See) stellt auf Ihren Seiten einen Minijob-Rechner im Dateiformat xls zur Verfügung. Diese Datei enthält Macros.

Die Datei kann mt LibreOffice 4.4 und 4.3 geöffnet werden. Da sie Makros enthält, wird beim Öffnen eine Warnung angezeigt. Die Standardeinstellung bezüglich Ausführen von Makros ist bei LibreOffice hoch, um den Benutzer vor Gefahren insoweit zu schützen. Dies kann im Menü Extras – Optionen – Sicherheit umgestellt werden, ist allerdings zur Ausführung der in der Datei hinterlegten Rechenfunktionen nicht erforderlich.

Allein die Drucken-Schaltfläche im unteren Bereich der Tabellenformulare funktioniert nicht. Dies ist aber verzichtbar, da die Tabellen über die Druckfunktion von LibreOffice selbst ausgedruckt werden können. Die Minijob-Rechner-Datei im Dateiformat xls lässt sich somit mit der lizenzkostenfreien Bürosoftware  LibreOffice verwenden. Eine proprietäre Bürosoftware, für die nicht unerhebliche  Lizenkosten anfallen, braucht also nicht gekauft zu werden.

Theming of the new LibreOffice Extensions Site

I worked during the last weeks a bit on a theming product for the new LibreOffice extensions site. This theme uses the Diazo framework of Plone. It contains a static html-/css-template and a rules-file that connects the static theme with the dynamiic content of the Plone CMS.  The current status of the theme is available on github.com/tdf. Here is a screenshot of the theme connected with my local Plone development site.

Current mockup of the LibreOffice extension site theme
Current mockup of the LibreOffice extension site theme