Hier werde ich meine Beiräge zum Projekt LibreOffice, der freien und quelloffenen Bürosoftware (Office-Suite), die auf unterschiedlichen Betriebssystemen verwendet werden kann, darstellen. Meine Beiträge veröffentliche ich regelmäßig unter einer freien Software- bzw. Inhalte-Lizenz.

LibreOffice lässt sich mittels sogenannter Extensions (Erweiterungen) um weitere Funktionen und Inhalte erweitern. Sofern solche Erweiterungen unter eine freien Software-Lizenz gestellt werden, können sie auf der Webseite https://extensions.libreoffice.org/extensions veröffentlicht werden. Eine kompakte und möglichst detaillierte Beschreibung dazu, wie man LibreOffice Extensions erstellt, gab es bisher leider nicht. Ich habe mich daher in den letzten Wochen mit dem Thema befasst und eine erste Version einer Anleitung für den Bau von LibreOffice Erweiterungen in deutscher Sprache geschrieben. Es handelt sich dabei um eine erste Version und sie wird demnächst um weitere Abschnitte ergänzt werden. Diese erste Version behandelt neben der grundsätzlichen  Struktur einer LibreOffice Extension zunächst solche Arten, mit denen Inhalte zu LibreOffice hinzugefügt werden, beispielsweise weitere Vorlagen oder AutoTexte. Die Anleitung selbst steht unter cer Creative Commons Lizenz 4.0 ohne kommerzielle Nutzung und kann über folgenden Link heruntergeladen werden: http://amantke.de/images//documentation/extensionsbook2017.pdf